Nauders am Reschenpass im tiefsten Winter

Wie bereits zahlreiche Medien berichtet haben, wurden die Tiroler Berge  in den letzten Tagen mit reichlich Neuschnee beschert. Auch im Dreiländereck Österreich - Schweiz - Italien im bekannten Skiort Nauders fiel das weiße Gold reichlich vom Himmel. Schneefahrzeuge und Schneeschaufeln waren täglich im Einsatz und das wichtigste Werkzeug eines jeden Hausmeisters.  Bereits zum Jahreswechsel gab's viel Neuschnee in Tirol. Aber die Schneefälle im Januar brachen alle Rekorde.

Kurze Zeit war die Straße von Pfunds nach Nauders im Tiroler Oberland gesperrt. Die Bäume konnten den vielen Schneemassen nicht mehr standhalten. Lawinen mussten abgesprengt werden.  Sogar die Nauderer Bergbahnen hatten mit der Last des Schnee's zu kämpfen. Umgeknickte Bäume und Stromausfälle legten am Montag den Skibetrieb in Nauders für kurze Zeit lahm. Dank des großen Einsatzes der Mitarbeiter der Nauderer Bergbahnen und der Tiwag wurde am Nachmittag der Betrieb aber wieder aufgenommen.

Die Neuschneemenge, die im Ortskern von Nauders im Tiroler Oberland innerhalb von 4 Tagen  vom Himmel kam, lag bei 120 cm!! Im Skigebiet gab's sogar noch mehr an Neuschnee.

Die Situation hat sich nun wieder beruhigt. Die Straßen sind alle wieder ohne Probleme passierbar, die Lawinenwarnstufe viel gestern von Stufe 5 /4 auf Stufe 3.

Für den Wintersportler stehen jetzt natürlich perfekte Wintersportbedingungen zur Verfügung. Schnee wo das Auge hinreicht!

Die Langlaufloipen sowie die Winterwanderwege sind alle schon wieder perfekt geräumt bzw. gespurt. Auch im Skigebiet kann man sich über den vielen Schneezuwachs freuen. Auf den gespurten Pisten sind keine Probleme zu berichten - beste Bedingnungen - super Pulverschnee und traumhaftes Winterwetter. Zudem melden die Wetterfrösche für die kommenden Tage sehr sonniges und mildes Winterwetter. Was will MANN /FRAU mehr 🙂

Aber Vorsicht ist beim Tourengehen geboten.  Außerhalb der gesicherten Pisten herrscht immer noch Lawinenwarnstufe 3!! Diese Meldungen sollten unbedingt ernst genommen werden. Der viele Neuschnee und die Temperaturen machen höhere Lagen extrem gefährlich.

Wir wünschen schöne Skiferien in Nauders am Reschenpass.

!! Geheimtipp für alle, die gerne in einer etwas ruhigeren Zeit Skifahren möchten - Winterurlaub in Tirol im Februar !!